12 Follower
25 Ich folge
nadines

nadines

Ich lese gerade

Die Auslese - Nur die Besten überleben
Joelle Charbonneau
The Lovely Bones - Alice Sebold Susie, ein 14-jähriges Mädchen wird vergewaltigt und ermordet, es wird keine Leiche gefunden, nur ihr Blut und ihr Ellbogenknochen. Wie kann man sich mit dem Unfassbaren abfinden, solange es noch einen Funken Hoffnung gibt? Interessanterweise ist es Susie selbst, die die Geschichten ihrer Freunde und Familie erzählt. Die ihre Gedanken und Gefühle kennt und versteht und die die Erzählstränge verbindet. Sie beobachtet ihre Lieben vom Himmel aus und kann nicht loslassen, nachdem sie so brutal aus dem Leben gerissen wurde. Ihre Familie bricht mehr und mehr auseinander, sie beobachtet über Jahre hinweg, wie ihre Geschwister und Freunde erwachsen werden, Bindungen eingehen. Sie erkennt auch, dass sie nicht das erste Opfer ihres Mörders war - und wahrscheinlich nicht das letze.

Die Geschichte ist sehr ruhig erzählt, Susie ist jenseits von Hass und Rache, sie sorgt sich lediglich um ihre Lieben. Durch ihre Sicht in das Gefühlsleben der anderen jedoch wirken die Emotionen sehr lebendig. Kleine Momente reichen oft aus, ganze Geschichten zu erzählen und dem Leser begreiflich zu machen. An die Sicht der allwissenden Erzählerin, die die Emotionen aller Beteiligten kennt, musste ich mich erst gewöhnen, nach einer Weile macht aber gerade das den Reiz aus, und sie schafft es zweifellos, den Leser mit den Schicksalen der Hinterbliebenen mitzufiebern.

Wer Action und wilde Dramen mit einem großen Showdown braucht, ist hier falsch. Der Schmerz und der Umgang mit dem grauenhaften Verbrechen werden unaufgeregt und ruhig erzählt, trotzdem ist es sehr spannend und zieht einen in einen Lesesog.

The Lovely Bones ist ein wirklich bemerkenswertes Buch, das ich jedem empfehlen kann, der die ruhigeren Töne mag und der mal eine etwas andere Sichtweise auf ein Verbrechen (nicht die Aufklärung steht hier im Vordergrund) "literarisch erleben" möchte, empfehlen kann.