12 Follower
25 Ich folge
nadines

nadines

Ich lese gerade

Die Auslese - Nur die Besten überleben
Joelle Charbonneau
Birthmarked - Caragh M. O'Brien Wir befinden uns im 25. Jahrhundert und nach einer Klimakatastrophe lebt eine Gruppe von Menschen vor den Toren einer sogenannten Enklave. Gaia, eine junge Hebamme hat eine schreckliche Aufgabe, die ersten 3 Kinder, die sie im Monat entbindet, muss sie von der Mutter trennen und innerhalb von 90 Minuten nach der Geburt am Tor der Enklave abgeben. Sie leidet zwar darunter, weiß aber dass die Kinder innerhalb der Enklave ein wesentlich besseres Leben haben, dort gibt es Elektrizität, ausreichend Wasser und Bildungschancen. Sie selbst lebt wie das ganze Dorf in einfachen, mittelalterlichen Verhältnissen.
Ihre beiden älteren Brüder wurden ebenfalls an die Enklave gegeben und sie selbst ist der Chance/dem Schicksal nur entgangen, weil die Adoptionen damals am ersten Geburtstag des Kindes durchgeführt wurden, und sie selbst kurz vor ihrem ersten GEburtstag einen Unfall hatte, bei dem ihre linke Gesichtshälfte verbrannt wurde, und nur unversehrte Kinder in die ENklave gebracht werden.
Als sie nach einer Geburt nach Hause kommt, wird ihr von der Assistentin ihrer Mutter, ebenfalls einer Hebamme eine codierte Aufzeichnung übergeben und sie erfährt, dass ihre Eltern von Soldaten der Enklave verhaftet wurden. Mit Hilfe eines Dorfbewohners, schleicht sie sich in die Enklave und sucht nach ihren Eltern. Zum ersten Mal sieht sie die fremde Welt hinter den Mauern und erkennt nach und nach den Hintergrund der Adoptionen der Kinder von außerhalb der Enklave.

Die von der Autorin geschaffene Welt ist faszinierend und sehr spannend. Die Charaktere sind sympathisch, mir gefällt besonders, dass die Heldin keine strahlende Schönheit ist, der die Männerwelt des Buches zu Füssen liegt, obwohl es schon eine romantische Verwicklung gibt. Das Buch macht süchtig und man kann es kaum aus der Hand legen.

Birthmarked, im deutschen ziemlich unpassend als "Die Stadt der verlschwundenen Kinder" betitelt, ist ein tolles Buch, spannend, charmant und sehr zum Nachdnken anregend. Sehr zu empfehlen.